Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die mit dem Beta Factory Team und den Fahrern Matteo Grattarola, dem neuen Trial2-Weltmeister, und Benoit Bincaz zusammenarbeitet, konnte die Messlatte für die Evo Factory nochmals höher legen.

Die Fahrwerksabstimmung wurde aktualisiert um so eine bessere Kontrolle bei jeder Art von Hindernis zu ermöglichen.
Die Baureihe Evo Factory My 2021 besteht aus vier verschiedenen Motoren: drei 2-Takt-Versionen (125, 250 und 300 cc.) und ein 4-Takt-Motor (300 cc.).
Jede der vier Versionen zeichnet sich durch eine eigene, unverwechselbare "Persönlichkeit" aus, so dass die Factory-Reihe für die Fahreigenschaften eines jeden Fahrertyps geeignet ist.

  • 2021-Beta-EVO-Factory_01
  • 2021-Beta-EVO-Factory_02
  • 2021-Beta-EVO-Factory_03
  • 2021-Beta-EVO-Factory_04
  • 2021-Beta-EVO-Factory_05
  • 2021-Beta-EVO-Factory_06
  • 2021-Beta-EVO-Factory_07
  • 2021-Beta-EVO-Factory_08

Die Motoren der Werksversion unterscheiden sich von den Motoren der Standardversion wie folgt:

2-Takt

  • Schwarze Magnesium-Gehäuse: ansprechendere Optik und größere Gewichtseinsparung für ein noch agileres Fahrverhalten.
  • Titan-Krümmer (mit konischem Zylinderanschluss - nur 125 ccm): steigert die Leistung und reduziert das Gewicht.
  • Profilierte Kupplungsscheiben: sorgen für Kupplungspräzision bei allen Fahrbedingungen.
  • Zylinder mit optimierten Steuerzeiten: bringt den Renncharakter des Motors voll zur Geltung, ohne die Bedienerfreundlichkeit zu beeinträchtigen.
  • Zylinderkopf mit speziell entwickeltem Brennraum (nur 300 ccm): für eine weitere Leistungssteigerung; außerdem unterstreicht die rote Lackierung den "Werkscharakter" dieses Motorrads.
  • Optimierte Steuergeräte-Mappings: sorgen für exzellentes Handling im unteren Drehzahlbereich, ohne die Leistung im mittleren Drehzahlbereich zu beeinträchtigen
  • Schwarz eloxierte Motoröl Einfüllstoppel.


4-Takt

Der 300 ccm 4-Takt-Motor der neuen EVO Factory MY 2021 verfügt über einen leichteren, noch leistungsfähigeren Titan-Schalldämpfer und eine neue elektronische Steuereinheit. Diese erhöht die Zündstabilität (dank höherer elektrischer Leistung) und verbessert damit die Verbrennung im gesamten Drehzahlbereich.


CHASSIS

Aus Sicht des Designs und des Fahrwerks unterscheidet sich die neue EVO Factory MY 2021 wie folgt von der Standardversion:

  • Gabel mit neuer Gabelhydraulik und Druckstufenverstellung: gewährleistet eine optimale Einstellung unter allen Bedingungen.
  • Gold eloxierte, aus dem Vollen gefräste Gabelbrücke: Neben der Gewichtsreduzierung und der Erhöhung der Steifigkeit ermöglicht sie es dem Fahrer, die Lenkeraufnahme nach vorne oder hinten zu verschieben, um das Bike-Setup perfekt anzupassen.
  • Hinterradaufhängung mit längerem Radstand und Einstellung von Druck- und Zugstufe: Eine progressivere Hydraulik ermöglicht eine feinere Abstimmung, die Vorteile beim Einfedern und Abstoßen vor Hindernissen bietet.
  • Hinterradaufhängung mit neuer roter Feder und überarbeiteter hydraulischer Kalibrierung: ermöglicht eine bessere Kontrolle bei niedrigen Geschwindigkeiten, was sich positiv auf die Balance und die Fahrstabilität auswirkt.
  • Hinterradaufhängung mit neuer "Federführungs"-Geometrie: Erhöht die Stoßdämpfung bei hohen Geschwindigkeiten durch eine größere Flexibilität des Stoßdämpfers, der jetzt einen größeres Volumen aufweist.
  • Gestängeprogression: noch sensibler und progressiver, für besseres Ansprechverhalten und bessere Traktion.
  • Lanyard-Typ Kill Switch: sorgt für noch mehr Fahrsicherheit.
  • Schwarz eloxierte Lenkerendstopfen: schützen die Griffe und den Gasgriff.
  • Schwarz eloxierte Kettenspanner: machen die Einstellung der Kettenspannung extrem präzise.
  • Aus dem Vollen gefräste Fußrasten aus rutschfestem Stahl: Sie verbessern nicht nur die Griffigkeit der Stiefel, sondern sorgen auch für eine deutliche Gewichtsreduzierung.
  • Galfer-Rennbremsscheiben: sorgen für mehr Bremskraft, Gewichtsersparnis und eine rassigere" Optik.
  • BrakTec Brems- und Kupplungspumpen: für eine verbesserte Bremskontrolle.
  • Bremssattel hinten mit Anti-Vibrations-System für die Bremsbeläge.
  • Goldene-Excel-Felgen.
  • Michelin X-light-Reifen: maximaler Grip bei allen Fahrbedingungen.
  • Neuer Look und neue Dekor-Grafiken: Der Rennsport-Geist dieses Motorrads wird durch neue Grafiken in den Beta Factory-Farben Rot, Weiß und Blau mit goldenen Zierleisten unterstrichen.