Start und Zielort ist Dubrovnik, das aufgrund seiner Schönheit und seinem internationalen Flughafen perfekt dafür geeignet ist. Dubrovnik ist und bleibt eine adriatische Perle und zu dieser Jahreszeit, hält sich auch der tourischtische Ansturm in Grenzen. Die Lage und Architektur dieser Stadt begeistert ständig aufs neue.

Unser weiterer Weg, führt uns durch ein landschaftlich unglaublich vielfältiges und faszinierendes Land ; Montenegro. Der mediterrane Flair, dieses "Zwergstaates, gepaart mit wilden naturbelassenen Berglandschaften, tiefen Schluchten und Canyons, seinen faszinierenden urwaldartigen Wäldern , weiten Gras- und Seenlandschaften, bescheren diesem südeuropäischen Staat einen, mancherorts, "nordeuropäischen Charakter".

Albanien ist Vielfalt! In manchen Dörfern hat man das Gefühl in „Nord-Afrika“ unterwegs zu sein. Die halbfertigen Bauten erinnern in Stil und Zustand stark an Tunesien. Die Geschäftszeilen in den kleinen Städten und das lebendige, bunte Treiben mancherorts, an Marokko. Die wilde und rauhe Bergweld mit ihren ungezähmten Flussläufen und tief eingeschnittenen Täler, bilden den den krassen Gegensatz, in diesem, bis vor wenigen Jahren noch gänzlich unbekannten Landes.

  • montenegro-albanien_18_001_1
  • montenegro-albanien_18_002_1

Die Eckpunkte dieser Runde

  • Dubrovnik - Podgorica
  • Podgorica - Koman
  • Koman - Razem
  • Razem - Zablijak
  • Zablijak - Niksic
  • Niksic - Dubrovnik

 

Diese Ein - bzw Zweizylindertour ist eine On - und Offroadreise bei der, der Genuss am Motorradfahren, durch faszinierende Landschaften im Vordergrund steht.

Die Geländeabschnitte folgen ausnahmslos Schotter- und Karrenwegen, sind also auch, für erfahrene Piloten, mit schweren 950, 990,... Reiseenduros , problemlos zu meistern.

Optimal für diese Tour sind, aus Erfahrung, die "Alleskönner" KTM 690 und Husqvarana 701.

Geländeabschnitte können aber auch auf der Straße zu umfahren!!!

Stollenreifen sind jedoch obligatorisch!!! ( Bewährt haben sich in der Vergangenheit Michelin AC10 bzw Mitas E09)

Übernachtet wird in Hotels.

Unterwegs halten wir in Bars bzw. kleinen Restaurants um uns zu stärken.

Termin: 13.10. - 20.10.

Tourpreis: 899.-

  • geführte Sechstages Tour
  • 7 Hotelübernachtungen mit Frühstück in DZ (EZ-Aufpreis 210€)
  • Motorradtransport 200€ (entlang der Strecke Salzburg- Linz - Lunz am See - Graz)
  • Begleitauto ( KOSTEN MÜSSEN WIR NOCH BESPRECHEN!)